Taekwon-Do Schule  Moka-Do Salzwedel

koreanische Kampfkunst und Selbstverteidigung, eine Schule für Körper und Geist

Taekwon-Do

Taekwon-Do ist eine über 2000 Jahre alte koreanische Kampfkunst, die mittlerweile auch als olympische Disziplin anerkannt wurde.

Beim Erlernen der verschiedenen Techniken bekommen die Schüler ein besseres Körpergefühl.

Durch die neuen Fähigkeiten wächst das Selbstvertrauen. Gleichzeitig werden aber auch Eigenschaften wie Disziplin und Höflichkeit durch den Umgang mit den Mitschülern und den traditionellen Rahmen des Trainings angestrebt.

In regelmäßigen Abständen können die gelernten Techniken in einer Gürtelprüfung gezeigt werden. Die Prüfungen, sowie Lehrgänge und Wettkämpfe finden zum Großteil im Raum Salzwedel, Lüchow-Dannenberg und Uelzen statt.

 

 
Die Schule

Die Taekwon-Do Schule wurde am 01. Dezember 1997 eröffnet.

Den Schulnamen "Moka-do" tragen wir zu Ehren unseres

verstorbenen Großmeisters Mohammad Kasemi.

Unser Stilrichtung ist Moo Duk Kwan in der 6. Lehrgeneration.

Organisiert sind wir im VITD (Verband Internationaler Taekwon-Do`kas in Deutschland).

 

Trainer

Geleitet wird die TKD-Schule von Frank Weidemeyer

Qualifikationen:

  • 4. Dan Taekwon-Do
  • DSSV liz Fitnesstrainer
  • DFLV Trainer A-Lizenz
  • DSSV liz. Gesundheitstrainer
  • BSN liz. Rehabilitationstrainer / Orthopädie
  • Jonny G. Spinning - Instructor
  • Dynamik Qi-Gong Trainer